Startseite ›› Regionen ›› Frankreich ›› Südwesten ›› Duras

 

Duras im Südwesten

Duras im Südwesten

Fröhlich und freundlich sind die Menschen im Duras. Reben bestimmen das Bild der flachen Landschaft, Pflaumenbäume, Entenfarmen an jeder Ecke: Essen und Trinken macht glücklich!


Weiter lesen ...


Pécharmant

Pécharmant

Rosa gebratener Lachs mit luftigem Pilz - Basilikum-Omelette. Kurz auf der Haut gebraten, unter dem Deckel gegart wird die Farbe vom Lachs gar - rosa. Der tolle Geschmack ist das in der Mitte noch lachsrote rohe Fleisch - wie beim Sushi.


Weiter lesen ...


Südwesten

Was den Südwesten interessant macht, sind die verschiedenen Klimazonen, die sehr unterschiedliche Traubensorten beheimaten und auch verschieden Cuvées hervorgebracht haben. Zum einen liegen in vielen Gebieten wechselnde Einflüsse atlantischen und mediterranen Klimas im gleichen Gebiet vor.

In gemäßigteren Gebiete atlantischen Einflusses haben Winzer oft die bordelaiser Trauben [[reb || Cabernet Franc]] oder [[reb || Merlot]] in ihren Weinbergen stehen. Es gibt interessante Übergangsgebiete wie das [[reg || Malepère]], in dem neben diesen kühlen Rebsorten auch die sehr Wärme liebenden Sorten [[reb || Syah]] oder [[reb || Carignan]] stehen.

Von ein und demselben Winzer bekommt man Bordeaux - ähnliche Weine und feurige Cuvées aus südlichen Sorten und beide sind typische Weine dieser Rebsorten. Sie haben für jede der Sorten geeignete Weinberge - die kühleren Rebsorten bekommen die Lagen, in denen die eher die ausreichende Feuchtigkeit bekommen. Einen Carignan pflanzt man in sonnigen Lagen - beide Weinberge können im Südwesten nur wenige Kilometer auseinander liegen.

Dann gibt es im Südwesten Regionen, in denen eigene Rebsorten gedeihen - meist tanninreiche, kernige Sorten wie die [[reb || Negrette]] im Frontonnais oder der [[reb || Malbec]] im [[reg | Cahors]] oder [[reg || Quercy]]. Im [[reg || Madiran]] gibt die Sorte [[reb || Tannat]] den Weinen ihren bissigen Charakter.

zum Südwesten gehört das Bearn, aus dem die berühmte Sauce bearnaise stammt. Das [[reg || Bergerac]] und benachbarte [[reb || Péchamant]] - beide für ihre bordelaiser Weinen sehr ähnlichen Gewächse bekannt, aber von diesen um so weniger geliebt.

Damit sind immer noch etliche Gebiete nicht genannt, die zum einen sehr feine Weine produzieren und zum anderen alles, was die Zunge erfreut. Von großen Plantagen oder Ernten mit Nüssen, Pflaumen, Trüffel etc. bis zur Zucht von Enten, Gänsen, Kühen, Schweinen und der damit verbunden sehr (sehr) hohen Kunst Käse zu produzieren. Terrinen, Pasteten, Öle ... die ganze Küche des Südwesten ist ein Garten Eden und die Weine passen in jeder Region perfekt zur Küche.


Weiter lesen ...