Startseite ›› Weine  ›› Frankreich  ›› Burgund  ›› Domaine Jean Pierre Bony

Domaine Jean Pierre Bony

Bourgogne Passetoutgrain, 2014

Bourgogne Passetoutgrain

Herkunft Frankreich » Burgund

WinzerDomaine Jean Pierre Bony

Weintyp:Rot, Seidig

Alkohol:12.5 Vol%  

Wein Nr.:1332

Allergene:enthält Sulfite

Inhalt.:0.75 l

Lieferzeit.:2 bis 3 Tage

Trauben 80%  Pinot Noir
20%  Gamay

9.80 €

0.75l , 13.07 € / l, inkl. MwSt.  zuzügl. Versandkosten



Der Wein

Der Passetoutgrain ist eine Cuvée aus dem Burgund, bei der Trauben aus verschiedenen Lagen in einer eigenen, jungen, frischen Cuvée vereint werden.

Die Weine sind generell jung, frisch und nicht so ernst wie die ‹richtigen› Burgunder der Weingüter.

Fabienne Bony verwendet für ihren Passetougrain 2/3 Pinot Noir und 1/3 Gamay. Ein frischer Wein, der zu Käse und Schinken gut getrunken werden kann.
Der hohe Anteil an Pinot Noir in diesem Passetoutgrain macht ihn natürlich auch zu den klassischen Fleischgerichten wie gegrilltem oder geschmortem Fleisch passend. Die feinen, bei uns leider unbekannten Terrinen und Pasteten aus dem Burgund (die, einmal im Burgund, JEDER gerne mit Juchzen und Jauchzen verzehrt) sind natürlich perfekt für diesen Wein.

Das Alter der Reben liegt bei gut 30 Jahren, also im besten Alter. Den Ausbau gestaltet Fabienne Bony klassisch, will sagen mit 12 Tagen kurzer Standzeit auf der Maische, um die Frucht im Wein hervor zu heben.

Die Aromen dieses Passetoutgrain sind dunkle Früchte, untermalt von würzigen Aromen und den typischen Anklängen von schwarzem Pfeffer.


Erzeuger:

Domaine Jean Pierre Bony
21700 Nuits St Georges
rue de Vosne5
http://www.domainejpbony.com
Inverkehrbringer: weinraum

 

Dieser Wein paßt zum Beispiel zu folgendem Essen

 
 

Domaine Jean Pierre Bony - weitere Weine: