Tel. 08807 94 60 37      :  0,00€

 

weinraum

 

 

Sie sind hier:

winzer - provinz

Frankreich ››  Rhône

Gigondas - die mächtigen Rhône Weine

Gigondas - die mächtigen Rhône Weine

Die Weine aus Gigondas und seinen Weinbergen bieten ein reiches Bouquet mit feinen würzigen Aromen: Konzentration, Ausgewogenheit, Finesse. Schwarze, sehr reife dunkle Früchte. Mit der Zeit entwickeln sie Nuancen von Unterholz und ...

Frankreich ››  Rhône

Rasteau - sonnige Südseite

Rasteau - sonnige Südseite

Die Weinberge von Rasteau sind Richtung Süden ausgerichtet, und liegen nördlich der Dentelles de Montmirail - der felsigen Erhebung, die über den Weinbergen der Region thront wie der Eiffelturm über Paris. Die Weinberge von Rasteau bekommen ...

Fisch

Zander. Linsen. Fenchel.

Zander. Linsen. Fenchel.

Die Linsen als Grundton. Dünner Fenchel als geschmacklicher Tupfer. Zander mit feiner Textur. Zander sind scheu, schlau und sehen auch bei dämmrigem Licht gestochen scharf. Sie sind an der Angel und auf dem Teller etwas Besonderes.

Frankreich ››  Languedoc

Mit die feinsten Weine aus La Clape

Mit die feinsten Weine aus La Clape

Das Château Rouquette ist eines der besten Weingüter des Languedoc - besonders auch der Provinz La Clape. Einige Spitzenweingüter liegen in der Appellation La Clape. Dass diese oft teuren Weine nicht bekannter sind, liegt vermutlich an der ...

Gemüse

Linsen mit violetten Kartoffeln

Linsen mit violetten Kartoffeln

Auf dem Markt gab es violette Kartoffeln. Braucht man die? Sie sahen gut aus, schmecken kräftiger als normale Kartoffeln und als eine feine Vorspeise oder als kleines Gericht sehr lecker.

Château Vignol

Entre Deux Mers, 2016

Entre Deux Mers
Es sind nur noch 73 im Lager

7.00 €

0.75l 9.33 € / l inkl. MwSt.

Wein Nr. 1224

Lieferzeit 2-3 Tage Versandkosten

In den Warenkorb


Weiß, Jung & fruchtig, Alkohol: 13 vol%

Trauben:

40%Sémillon

35%Sauvignon blanc

25%Muscadelle



Der Wein

Der Entre deux Mers wurde bei niedrigen Temperaturen ausgebaut, um das volle Aroma der Cuvée aus Sauvignon und Sémillon zu erhalten. Der Ausbau auf der Hefe ‹sur lie› ergibt eine feine Struktur und Spritzigkeit (= Kohlensäure).

Seit vielen Jahren wird der Lohn dieses Aufwandes – der Entre deux Mers des Gutes – mit Preisen und Auszeichnungen gewürdigt. Weich und angenehm ist die Struktur dieses Weines.

Die Aromen von Frucht und Flora harmonieren mit solchen von Mandel und Honig. Ein sehr feiner Wein zu Meeresfrüchten und Fisch mit frischen Kräutern, Oliven & Tomaten aus dem Ofen. Und zu einem Spargelessen in den ersten Sonnenstrahlen macht dieser Entre deux Mers den Winter vergessen.


Erzeuger:

Château Vignol
33750 St Quentin de Baron
http://www.famille-doublet.fr

Inverkehrbringer: weinraum

Allergene: enthält Sulfite