Tel. 08807 946 037        Mein Konto

 

 

Winzer & Regionen   ›   Frankreich   ›   Côtes du Rhône   ›   Domaine Dieulefit
Winzer & Regionen   ›   Frankreich   ›   Côtes du Rhône   ›   Domaine Dieulefit

Bilder & Geschichten:

Domaine Dieulefit in Visan

28. Mär 2018

/

Rhône Wein natürlich

Befüllung vom Gärfass auf der Domaine Dieulefit
Befüllung vom Gärfass auf der Domaine Dieulefit

Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Rémi Pouizin glaubt an den Mond und sein Wirken auf den Wein. Davon verstehe ich nichts, wobei Kausalitäten hier auch nicht sonderlich gefragt sind.

Géraldine und Rémi Pouizin mit Lesehelfern im Weinberg
Géraldine und Rémi Pouizin mit Lesehelfern im Weinberg

Pouizin hat auch noch zwei andere Quellen seines Wirkens: die tiefe Verwurzelung in Vissan an der Rhône, wo er seine Weine erzeugt. Er kennt die Eigenarten der Lagen, der Böden und des Wetters, die Wirkung auf die Reben und die Reifung der Trauben.

Und sein Wissen, dass die Natur alleine zwar Wein hervorbringt, die Launen der Natur sich jedoch nicht am menschlichen Gaumen orientieren, sondern schlicht den Zucker aus den Reben den Pflanzen wiedergeben.

So hat er viele Jahre auf dem elterlichen Weingut experimentiert, um den Weinen der Region um Vissan zu ihrer Blüte zu verhelfen. Die Hartnäckigkeit von Rémi Pouizin liegt in der Familie: schon seine Tante war Pionierin des biologischen Weinbaus, die hat den Samen in der Familie Pouizin gelegt.

Die Parzellen, die er schließlich übernommen hat, wurden von eben dieser Tante angelegt: seit 1960 werden sie biologisch bearbeitet.

Der biologische Weinbau hat viele Facetten, das gesunde Umfeld der Pflanzen steht jedoch weit vorne: keine Schädlinge, keine Fäulnis, ausreichende andere Pflanzen und Lebewesen, die die Entwicklung der Reben unterstützen.

Der Geschmack der Weine ist das Ziel


Die Natur ist größer: Domaine Dieulefit
Die Natur ist größer: Domaine Dieulefit

Modern und neu ist die komplett restaurierte Domaine mit den Gästezimmern, dem Table d'Hôtes seiner sympathischen Frau Géraldine, einer 'ausgezeichneten' Sterne - Köchin.

Im Weinkeller und im Weinberg ist die Basis jedoch sehr nüchtern: der Zustand der Reben, ihre Gesundheit und später jede Phase im Weinkeller wird genau analysiert, um die richtigen Entscheidungen bei der Weinbereitung zu messen. Stimmt die Temperatur, der Säurewert, die Entwicklung der Dichte mit der Temperatur? Entstehen Fehltöne bei der Gärung?

Alles verfolgt Rémi Pouizin akribisch, um biologische, aber auch technische Maßnahmen zu ergreifen. Den Most kühlen oder heizen, die Beeren genau richtig auf der Maische lassen, um das richtige Verhältnis von Frucht und Struktur im Wein zu finden.

Das Ziel seiner Mühen ist neben dem natürlich erzeugten Wein der bestmögliche Wein aus seinen wunderbaren Lagen in der Provence.


Unterhaltsam:

Domaine Dieulefit in Visan

Domaine Dieulefit in Visan

Rémi Pouizinvon der Domaine Dieulefit hat einfache Quellen seines Wirkens: die tiefe Verwurzelung in Vissan an der Rhône, wo er seine Weine erzeugt. Er kennt die Eigenarten der Lagen, der Böden und des Wetters, die Wirkung auf die Reben und die ...