Startseite ›› Winzer   ›   Italien   ›   Friaul   ›   Tenuta Pinni

 

Tenuta Pinni im Friaul

Abgelegenes Weingut, ungewöhnliches Potential

Tenuta Pinni im Friaul

Die Tenuta Pinni liegt auf dem Gelände der beeindruckenden, im 16. Jahrhundert  erbauten Partenio-Pinni Villa. Der Baustil ist typisch für das westliche Friaul und zeugt von dem frühen Reichtum dieser immer schon von wechselnden Kulturen besetzten Region.


Weiter lesen ...


Emilio Bulfon und Roberto Pinni

Weine aus dem Friaul

Emilio Bulfon und Roberto Pinni

Aus dem flachen Teil des Friaul stammen die beiden Winzer Emilio Bulfon und Roberto Pinno. Alte, interessante Traubensorten sind die Spezialität von Bulfon. Pinni baut interessante Weine aus französischen Sorten an. Die sind im Friaul häufig an zu treffen. Bei Pinni geraten sie immer sehr fein.


Weiter lesen ...


Emilio Bulfon im Friaul

Fast vergessene Rebsorten werden von Bulfon angebaut

Emilio Bulfon im Friaul

Emilio Bulfon hat sich ausschließlich alten, entweder ausgestorbenen oder zumindest seltenen Rebsorten verschrieben. Sorten wie Forgiarin, Sciaglin oder Piculit Neri sind alte, autochtone Rebsorten des Friaul. Sie verschwanden (zumindest fast) mit der Reblauskatastrophe Ende des 19. Jahrhunderts.

Wie ein Archäologe hat er in alten, aufgegebenen Rebanlagen unter zugewuchertem Buschwerk nach einzelnen Rebstöcken gesucht, die dort überlebt hatten.


Weiter lesen ...