Tel. 08807 946 037        Mein Konto

 
 
Winzer   ›   Italien   ›   Friaul   ›   Tenuta Pinni
 
 


 

Tenuta Pinni im Friaul

Abgelegenes Weingut, ungewöhnliches Potential

Roberto Pinni verschliesst meist Flaschen.
Roberto Pinni verschliesst meist Flaschen.

Die Tenuta Pinni liegt auf dem Gelände der beeindruckenden, im 16. Jahrhundert erbauten Partenio-Pinni- Villa. Der Baustil ist typisch für das westliche Friaul und zeugt von dem frühen Reichtum dieser immer schon von wechselnden Kulturen besetzten Region.

Die Weinberge des Gutes liegen in Grave del Friuli. Sie verteilen sich auf den steinigen mageren Böden in der Ebene von Pordenone für die Rotweine und auf den Hügeln von Spilimbergo für die kühleres Klima bevorzubringen.

Robert Pinni mit seinem neuen Wein: Prosecco Spumante
Robert Pinni mit seinem neuen Wein: Prosecco Spumante

Francesco und Roberto Pinni – die heutigen Besitzer des Anwesens – legen Wert auf eine intakte Natur in ihren Weinbergen. Die Mischung von Reben, Bäumen und anderen Pflanzen bietet Nützlingen ausreichend Lebensraum.

Krankheiten durch Monokulturen oder der Bedarf an Insektiziden wird so auf natürliche Weise überflüssig. Die gesunden Trauben gestatten besonders eine Gärung der Trauben ohne den Zusatz künstlicher Hefen.

Die Nähe zur Natur hat natürlich nur Sinn, wenn auch die Erntemengen gering sind, um daraus nuancenreiche Weine zu erzeugen. So lassen die beiden 1 bis 1,5 kg Trauben pro Rebe ausreifen, die im Herbst von Hand geerntet werden.

Auch wenn die französischen Traubensorten den modernen Weinstil des Hauses Pinni dokumentieren, die Herstellung der Weine ist ausgesprochen klassisch und auf reife, charaktervolle Weine ausgerichtet.



weinraum setzt cookies ein, um die Nutzung der Seite angenehm zu gestalten.ok

Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.