Pinot Noir

Ein großer Pinot Noir aus dem Burgund
Ein großer Pinot Noir aus dem Burgund

Bei einigen Rebsorten können aus ein und der selben Traube Weine erzeugt werden, die nicht nur wenig, sondern nichts miteinander gemein haben. Zu diesen gehört Pinot Noir.

Weinbau ist eine bäuerliche Angelegenheit, mit rustikalen Traditionen, deftigen Speisen und süffigen Weinen. Ein in einer solchen Tradition erzeugter Pinot Noir hat nichts gemein mit einem Wein der gleichen Sorte, dessen Weinberg, die Arbeit im Weinberg und jeder kleine Schritt der Weinbereitung seit Jahrtausenden von Mönchen und später Winzern genauestens beobachtet, dokumentiert und verbessert wurde.

Verschiedene Arten des Pinot Noir

Weil die Entstehung der Weine, ihr Ursprung und das Verständnis so unterschiedlich sein kann, ist mit Pinot Noir hier der Wein aus dem Burgund gemeint. Aus Südtirol sind einige Blauburgunder im weinraum, die haben aber eine eigene Seite, weil es einfach andere Weine sind. Deutschen Spätburgunder gibt es im weinraum nicht mehr - das liegt nur an der Vorstellung der Vermarktung der Winzer, nicht an den Weinen. Diese würden jedoch auch eine eigene Seite bekommen, weil auch diese Weine weder mit dem Blauburgunder noch mit Pinot Noir in einen Top gehören.

Die Pinot Noir aus dem Burgund

Über Politik kann man bekanntlich trefflich streiten, der Dialekt eines Bayern sollte einen besser nicht an seinen Urlaub in Österreich erinnern oder einen Kölner nach dem besten Alt fragen - Haarspaltereien, die ein Außenstehender kaum versteht.

So hoch der Anspruch an die Pinot Noir aus dem Burgund sind - und die Preise - so energisch werden unterschiedliche Positionen zu Details seiner Erzeugung vertreten. Üblicherweise ist probieren und beurteilen der Weg seinen eigenen Stil zu finden der richtige Weg, im Burgund kommt man damit nicht weit.

 
Pernand Vergelesses im Burgund
Pernand Vergelesses im Burgund

Durch die Jahrtausende lange Tradition in Burgund, die exakten Kenntnisse des Terroir und der Eigenschften der Trauben, die aus diesem Weinberg stammen, aber nicht aus jenem, kann man bei jedem (guten) Winzer zu jedem Wein einen beeindruckenden Vortrag über die Einzelheiten dieses Pinot Noir erwarten. Man tut gut daran, der Choreographie des Winzers zu folgen: das Glas zu schwenken, wenn er es schwenkt, es der Nase zu nähern, wenn er es für einen guten Zeitpunkt hält und auf keinen Fall vor ihm einen Tropfen aus dem Glas zu nippen.

 

Verschiedene Auffassungen von Pinot Noir

Was der Winzer zu seinem Pinot Noir ist seine Meinung - im Burgund gibt es viele Auffassungen, wie ein Pinot zu sein hat. Unter den Winzern gibt es verschiedene Arbeitsweisen, um aus den Trauben den Pinot Noir zu erzeugen: ob oder wie viele der Trauben entrappt werden, Temperatur und Standzeit der Maische - durch die Wahl dieser Parameter kann der Wein deutlich dunkler, kräftiger - aber auch überambitioniert wirken.

Neben den schon kniffligen Fragen des Terroir sind die Fragen der Weinbereitung und ihrer Einflüsse ein weiteres Feld, das die Auswahl eines Burgunders spannend macht.

Und Weinkritiker sowie Weinhändler haben ebenfalls ihre Auffassungen, womit wir bei den Haarspaltereien aus der Einleitung sind. Bei Weinen, die meist im oberen, aber auch im exorbitanten Preisbereich sind,werden die Meinungen mit besonderer Inbrunst vertreten - und von Käufern, die erhebliche Beträge für Wein ausgeben dankbar angenommen.

 

Das Beruhigende zum Pinot Noir zu Schluss

So innig die verschiedenen Ansichten zu einem Burgunder sein mögen - letztlich zeigen sie doch nur, dass über Nuancen diskutiert wird. Ein - und das werden die meisten sein - unbedarfter Käufer, eine unvoreingenommene Weinfreundin wird von keinem der Weine enttäuscht sein, denn die Unterschiede muss man schon sehr genau heraus schmecken.

Der Geschmack von Pinot Noir

Burgunder ist immer ein relativ heller, seidiger Wein - egal von welcher Machart er ist. Ein tiefdunkler Wein aus dem Süden wird er nie sein. Seine Aromen sind immer seidig - die Traube hat außerordentlich vielfältige Aromen von Erdbeeren, Sauerkirschen, weniger wilde Aromen von Leder und Gewürzen - obwohl diese auch zu finden sind. Der Geschmack eines Burgunders muss jedoch immer entdeckt, erschnüffelt, erahnt werden, er springt niemand an, wie es ein Cabernet Sauvignon macht.

Wenn also das nächste Mal jemand von einem richtig fetten Burgunder schwafelt: lächeln.

Crémant aus Pinot Noir

Neben den großartigen Weinen werden im Burgund auch ebenso großartige Crémant aus Pinot Noir erzeugt. Die Trauben für diese Weine stammen aus völlig anderen Lagen als jene für Weine. Die Grundweine für Crémant können nicht wie ein guter Trinkwein sein - sie wären zu schwer. Grundwein für Crémant aus Pinot Noir muss wenig Alkohol haben, weil bei der zweiten Gärung etwa 1.5% Alkohol entsteht. Crémant soll jedoch nur rund 12 - 12.5% Alkohol haben, weil er sonst nicht frisch wirkt.

Auch muss ein Grundwein für einen Crémant relativ viel Säure enthalten, wieder weil der fertige Wein sonst nicht frisch schmecken würde, wie die Weinbereitung im Weinkeller ist für Crémant völlig verschieden zu der klassischen Stillwein Erzeugung.

Aus diesen Gründen wird man im Burgund sehr selten Winzer finden, die Wein und Crémant anbieten. Oder - wie man es bei Erzeugern sogenannter Winzersekte mitunter hört: der Jahrgang war nicht gut, den konnten wir nur versekten. Das wird es im Burgund auch geben, aber solche Flaschen werden - von guten Winzern - nicht als herausragendes Produkt angeboten.

Die Crémant von weinraum stammen jedenfalls von reinen Crémant - Winzern.


 




weinraum weine der Region

Aus der Rebsorte Pinot Noir erzeugte Weine oder solche, die Pinot Noir enthalten

Vitteaut Alberti

Crémant de Bourgogne Blanc Brut

Weintyp: S - 12 Vol%

Trauben: 40%  Chardonnay, 40%  Pinot Noir, 20%  Aligoté,

Beschreibung: hier klicken

Preis: 13.50 €

79

Vitteaut Alberti

Crémant Blanc de Noirs Brut

Crémant Blanc de Noirs Brut
 

Weintyp:

S - 12 Vol%

Trauben:

100%  Pinot Noir

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

13.50 €

78

Bruno Dangin

Prestige de Narcès

Prestige de Narcès
 

Weintyp:

S - 12.5 Vol%

Trauben:

100%  Pinot Noir

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

21.50 €

59

Bruno Dangin

Cuvée Rose

Cuvée Rose
 

Weintyp:

S - 12.45 Vol%

Trauben:

100%  Pinot Noir

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

19.50 €

58

Domaine Rapet

Bourgogne Rouge En Bully

Weintyp: Rot, seidig - 13 Vol%

Jahrgang: 2018

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 11.60 €

52

Bruno Dangin

Les Territoires

Les Territoires
 

Weintyp:

S - 12.02 Vol%

Trauben:

80%  Chardonnay

20%  Pinot Noir

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

14.00 €

44

Parigot und Richard

Millésimé

Millésimé
 

Weintyp:

S - 12 Vol%

Jahrgang:

2014

Trauben:

60%  Pinot Noir

40%  Chardonnay

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

15.40 €

44

Parigot und Richard

Blanc Tradition

Blanc Tradition
 

Weintyp:

S - 12 Vol%

Trauben:

40%  Pinot Noir

40%  Chardonnay

20%  Aligoté

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

14.40 €

41

Vitteaut Alberti

Crémant de Bourgogne Rosé

Weintyp: S - 12 Vol%

Jahrgang: 2017

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 13.90 €

38

Bruno Dangin

Cuvee Blanche

Cuvee Blanche
 

Weintyp:

S - 12.54 Vol%

Trauben:

100%  Pinot Noir

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

16.90 €

36

Parigot und Richard

Rosé

Rosé
 

Weintyp:

S - 12 Vol%

Trauben:

100%  Pinot Noir

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

14.60 €

32

Le Marie

M.C. Blanc

M.C. Blanc
 

Weintyp:

Frizzante / Spumante - 12.5 Vol%

Trauben:

50%  Chardonnay

50%  Pinot Noir

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

21.50 €

30

Bruno Dangin

Le Grand Classique

Le Grand Classique
 

Weintyp:

S - 12.5 Vol%

Trauben:

60%  Chardonnay

40%  Pinot Noir

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

14.50 €

24

Domaine Jean Pierre Bony

Côte de Nuits-Villages Les Chaillots

Côte de Nuits-Villages Les Chaillots
 

Weintyp:

Rot, seidig - 13 Vol%

Jahrgang:

2016

Trauben:

100%  Pinot Noir

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

24.00 €

22

Domaine Rapet

Aloxe Corton

Weintyp: Rot, seidig - 13 Vol%

Jahrgang: 2018

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 35.50 €

21

Bruno Dangin

Prestige de Constance

Prestige de Constance
 

Weintyp:

S - 12.4 Vol%

Trauben:

100%  Pinot Noir

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

24.60 €

20

Nicolas Maillart

Rose Grand Cru

Weintyp: Champagner - 12.5 Vol%

Trauben: 60%  Pinot Noir, 40%  Chardonnay,

Beschreibung: hier klicken

Preis: 41.50 €

18

Nicolas Maillart

Champagner Jolivettes Grand Cru

Weintyp: Champagner - 12.5 Vol%

Jahrgang: 2016

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 54.90 €

18

Parigot und Richard

Cuvée Prestige

Cuvée Prestige
 

Weintyp:

S - 12 Vol%

Trauben:

50%  Pinot Noir

50%  Chardonnay

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

18.00 €

13

Domaine Rapet

Beaune Rouge 1er Cru Les Grèves

Weintyp: Rot, seidig - 13 Vol%

Jahrgang: 2018

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 46.80 €

13

Domaine Rapet

Beaune Rouge 1er Cru Clos du Roi

Weintyp: Rot, seidig - 13 Vol%

Jahrgang: 2018

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 38.00 €

13

Domaine Rapet

Pernand-Vergelesses Rouge Les Belles Filles

Weintyp: Rot, seidig - 13 Vol%

Jahrgang: 2018

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 24.80 €

12

Nicolas Maillart

Francs de Pied Premiere Cru Champagner

Weintyp: Champagner - 12.5 Vol%

Jahrgang: 2012

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 106.90 €

12

Domaine Jean Pierre Bony

Bourgogne Pinot Noir

Weintyp: Rot, seidig - 12 Vol%

Jahrgang: 2017

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 15.50 €

10

Domaine Rapet

Savigny-lès-Beaune Rouge 1er Cru Aux Fournaux

Weintyp: Rot, seidig - 13 Vol%

Jahrgang: 2018

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 31.50 €

10

Huber et Bléger

Crèmant Brut Rosé

Weintyp: SR - 12 Vol%

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 10.80 €

9

Domaine Jean Pierre Bony

Vosne Romanée

Vosne Romanée
 

Weintyp:

Rot, seidig - 13 Vol%

Jahrgang:

2016

Trauben:

100%  Pinot Noir

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

54.00 €

9

Domaine Rapet

Beaune Rouge 1er Cru Les Bressandes

Weintyp: Rot, seidig

Jahrgang: 2018

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 42.70 €

9

Domaine Rapet

Corton Rouge Grand Cru

Weintyp: Rot, seidig - 13 Vol%

Jahrgang: 2018

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 72.50 €

8

Domaine Jean Pierre Bony

Nuits Saint Georges "Les Damodes"

Weintyp: Rot, seidig - 13 Vol%

Jahrgang: 2016

Trauben: 100%  Pinot Noir

Beschreibung: hier klicken

Preis: 34.00 €

5