Startseite ›› Winzer   ›   Frankreich   ›   Languedoc   ›   Corbières   ›   Château Vieux Moulin

 

Château Vieux Moulin im Corbières

Kräftige Weine aus dem Süden

Weinberge im Corbières - Wein steht in einer natürlichen Umgebung
Weinberge im Corbières - Wein steht in einer natürlichen Umgebung

mehr anzeigen

Seit über 200 Jahren oder in der sechsten Generation wird auf dem Gut nun schon Wein angebaut, Korn gemahlen und Gäste empfangen. Das moderne Erscheinungsbild des Château Vieux Moulin wie auch die Qualität der Weine zeugen von einem der Beispiele, dass auch alt eingesessene Güter den Weg in die Moderne geschafft haben.

Leider schaffen nur wenige der eingesessenen Familien, den Bogen ihrer Wurzeln zu dem optischen und eschmacklichen Empfinden ihrer heutigen Kunden nachzuvollziehen und umzusetzen.

Was Familie They offensichtlich sehr gut gelungen ist.

Lese auf dem Château Vieux Moulin
Lese auf dem Château Vieux Moulin

Zum Château Vieux Moulin gehören 50 Hektar Land, wovon 35 mit Reben bepflanzt sind. Die im Corbières beheimateten Reben Grenache, Cincault, Carignan und Syrah werden angebaut und können auf dem kargen Boden ihre aromatische Vielfalt entwickeln. Ton und Kalk bilden wie in vielen Weinbergen die Basis für reife und ausdrucksstarke Weine.

Die Weine von Vieux Moulin sind saftig und kräftig. Sie sind weniger elegant als vielmehr auf angenehme Art bodenständig. Die Tannine der Weine sind offensichtlich, aber gut eingebunden in das Bild der Weine. Die Aromen sind expressiv, aber stimmig.

Zu dem Weingut gehören auch einige Ferienhäuser, die ausgesprochen geschmackvoll eingerichtet sind. Während das Gut eher abgelegen liegt, können die Sehenswürdigkeiten des Corbières leicht erreicht werden. Besonders das nahe gelegene Carcassonne ist natürlich ein besonderer Reiz.

Die Weine