Startseite ›› Winzer   ›   Frankreich   ›   Südwesten   ›   Domaine Haut Lavigne

 

Château Haut Lavigne von Nadia Lusseau

Weine aus dem Duras

Weite Felder im Duras
Weite Felder im Duras

Das Château Haut Lavigne von Nadia Lussau liegt im Duras - den sicher allermeisten auch belesenen Weinfreunden sagt dieser Satz vermutlich nichts. Schade, denn die Weine von Nadia Lussau und das Duras selbst sind zum einen besonders schön und zum anderen eine Reise wert.

Winzer im Duras zu sein ist eine besondere Herausforderung, besonders wenn man nicht wie der Rest seiner Kollegen auf eine Jahrhunderte alte Tradition zurück blickt. Die Landschaft ist weit, es gibt wirklich alles, was man für ein herrliches Leben braucht auf den Feldern, in den Wäldern und natürlich auf den Weinbergen.

So leben die Menschen zufrieden in ihrem Duras - weitgehend, denn viele verkaufen ihre Landgüter. Oft an Engländer. Es gibt Bäckereien, in denen mehr Englisch als Französisch gesprochen wird. Das Duras liegt gleich im Norden des Südens - wer sich nahe der englischen Heimat nieder lassen möchte und doch schon südliches Flair haben möchte, ist hier sehr gut aufgehoben.

Mehr zum Winzer anzeigen

Detail im Duras - der zweite Blick ist der bessere
Detail im Duras - der zweite Blick ist der bessere

Im benachbarten Bordelais haben die Weine größere Namen, als die herrlichen Weine aus den gleichen Trauben im Duras. Ein «Entre deux Mers» anbietet oder «Sauternes» ist bekannt oder auch berühmt, die Lagen erreicht man ohne zu hecheln vom Duras mit dem Fahrrad. Der Hinweis «liegt gleich neben ...» ist bei Wein Regionen oft Unsinn, weil schon wenige Meter völlig andere Voraussetzungen bedeuten können. Das Duras ist allerdings geologisch gleich mit den benachbarten Gebieten und klimatisch gibt es keine wesentlichen Verschiebungen.

Trotzdem hat Nadia Lusseau Ende 2002 mit knapp 10 Hektar Weinbergen hier angefangen.

Nachbars Weingärten mögen grüner erscheinen, das Milieu im Duras ist jedoch leidenschaftlicher Weinbau und nicht Weinbau um Rennpferde zu halten. Genau das Richtige für ihren Beginn - sie wollte Wein machen und keinen Zirkus um Pokale veranstalten.

Château Haut Lavigne im Duas
Château Haut Lavigne im Duas

Als junge Önologin hat sie das Weingut übernommen. Nach vier Jahren hat sie begonnen, ihre biologische Arbeitsweise im Weinberg und in der Weinerzeugung zertifizieren zu lassen.

Seit gut 10 Jahren erzeugt Nadia Lusseau nun Weine nach ihren Vorstellungen: klar, sauber und intensive Weine. Biologisch und mit den typischen Traubensorten des Duras: Sauvignon und Semillon für die weißen. Die Cabernets, Merlot und Malbec für die roten.

Es wundert daher nicht, dass ihre Weine ähnlichen Charkter haben wie bordelaiser Weine. Sie gestattet sich aber mehr Freiheiten bei Ihren Weinen: der weiße Nadia ist zum Beispiel recht würzig für einen frischen Weißwein, während der rote Nadia ein sehr trinkfreudiger frischer Rotwein ist.

Nadia Lusseau auf dem Weinfest in Duras
Nadia Lusseau auf dem Weinfest in Duras

Die Trauben werden gesund von Helfern und natürlich ihr selbst gelesen. Die Gärung beginnt spontan - die Hefen auf den Beeren setzen den Zucker in Alkohol um. Das ist einerseits der Adel des Weinmachens. Andererseits umstritten - es braucht wirklich gesunde Trauben, um ein schönes Ergebnis zu bekommen. Ansonsten kann es zu Fehlern im Wein kommen.

Nun finden die, die etwas weniger Aufwand im Weinberg betreiben und künstliche Hefen nehmen, bei denen alles immer glatt geht, gerne ein Haar in der Weinsuppe ihrer Kollegen mit den natürlichen Hefen. Haarspalterei, in einem so traditionellen Umfeld ein spannendes Thema unter Kollegen.

Die Weine vom Chateau Haut Lavigne sind sehr elegante, ausdrucksvolle Trinkweine. Sie passen zum Winzerumfeld und dem landschaftlich geprägten Duras: sie genießt den Respekt ihrer Kollegen, im Duras passen die Weine zu Küche aus frischen Produkten und ferne Weinfreunde sind froh, solche Weine zu finden.

weinraum - warenkorb

Château Haut Lavigne

La Miss Rouge

Weintyp: Rot, kräftig - 13 Vol%

Jahrgang: 2011

Trauben: 70%  Merlot, 30%  Cabernet-Sauvignon,

Beschreibung: hier klicken

Preis: 8.50 €

1

Château Haut Lavigne

La Miss Terre Rouge

Weintyp: Rot, kräftig - 13 Vol%

Jahrgang: 2011

Trauben: 90%  Merlot, 10%  Cabernet-Sauvignon,

Beschreibung: hier klicken

Preis: 13.00 €

0