Startseite ›› Winzer   ›   Frankreich   ›   Südwesten   ›   Domaine les Hauts de Riquets

 

Domaine Les Hauts de Riquets

Offensichtlich Geschwister: Ivan und Léa Bireaud
Offensichtlich Geschwister: Ivan und Léa Bireaud

Ivan und Léa Bireaud bezeichnen sich im Gespräch als verwurzelt in ihrer Heimat. Im Duras kann man das wörtlich nehmen: das Duras ist ein Garten Eden. Obst und Gemüsebauern, Winzer, Hirten und die vielen Verarbeiter erzeugen alles, was an Kulinarischem reizvoll ist - auf kleinem Raum. Man kennt sich als Nachbarn, von den gemeinsamen Märkten und dem gemeinsamen Leben in der herrlichen Region.

1937 hat der Urgroßvater mit der damals noch weit mehr üblichen gemischten Landwirtschaft begonnen und auf jeder Parzelle das Passende erzeugt: Tabak, Wein ein wenig Getreide, Pflaumen. Er war einer der Wegbereiter der Schaffung der Appellation Côte de Duras.

So gingen zwei Generationen ins Land im Duras, ab 2003 lieferten die Bireauds die Trauben nicht mehr in der Kooperative ab, sondern erzeugten ihren eigenen Wein, um den Ausdruck ihrer Terroir auch in den eigenen Weinen zu finden.

 
Biologisch und biodynamisch: die Reben stehen auf intakter Natur.
Biologisch und biodynamisch: die Reben stehen auf intakter Natur.

Ivan hat 2009 den Besitz übernommen und die bereits begonnene Umstellung auf biologischen und biodynamischen Anbau der gesamten Erzeugung abgeschlossen. Die Tümpel haben sich wieder mit Leben erfüllt, der Boden ist vitalisiert und bietet vielen Pflanzen Lebensraum - und Schafen, die mitunter zwischen den Reben umherziehen.

Mit Léa kamen die Erdbeeren auf die Domaine les Hauts de Riquets, schwarze Schweine aus der Gascogne werden gezüchtet - im Duras gibt es die ganze Vielfalt auf den Gütern.

 
Wein ist auf Riquets das zentrale Produkt
Wein ist auf Riquets das zentrale Produkt

Über die Jahre wurden immer neue Parzellen Weinberge gekauft und mittlerweile stehen auf stolzen 15 Hektar die Reben des Gutes. Sauvignon, Chenin blanc und natürlich Sémillon sind die weißen Sorten von Riquets. Die Weißweine sind ausdrucksvoll, eigenwillig und gefällig.

Die Rotweine stammen meist aus Merlot, auch Cabernet Franc und Malbec.

Jede Parzelle von Riquets vinifizieren Ivan und Léa einzeln, um die Trauben zum optimalen Zeitpunkt zu lesen und das Ergebnis des Jahres ebenso optimal verarbeiten zu können.

Reife, volle Aromen sind das Ziel der beiden. Charaktervolle Weine, die Freude am Genuss bereiten.

 
weinraum - warenkorb

Hauts de Riquets

Cuvée La Muguette Duras rouge

Cuvée La Muguette Duras rouge
 

Weintyp:

Rot, kräftig - 14.5 Vol%

Jahrgang:

2015

Trauben:

50%  Merlot

50%  Cabernet Franc

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

18.00 €

28

Hauts de Riquets

Le Mignon Duras rouge

Le Mignon Duras rouge
 

Weintyp:

Rot, kräftig - 14 Vol%

Jahrgang:

2018

Trauben:

80%  Cabernet Franc

20%  Merlot

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

14.00 €

25

Hauts de Riquets

Amphore Cabernet Franc

Weintyp: Rot, tanninreich - 13.5 Vol%

Jahrgang: 2017

Trauben: 100%  Cabernet Franc

Beschreibung: hier klicken

Preis: 13.50 €

18

Hauts de Riquets

Gaia Amphore Malbec

Gaia Amphore Malbec
 

Weintyp:

Rot, tanninreich - 13.5 Vol%

Jahrgang:

2017

Trauben:

100%  Malbec

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

15.00 €

14

Hauts de Riquets

Duras rouge diablerie

Duras rouge diablerie
 

Weintyp:

Rot, kräftig - 14 Vol%

Jahrgang:

2018

Trauben:

70%  Malbec

20%  Merlot

10%  Cabernet Franc

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

10.00 €

12

Hauts de Riquets

Duras blanc Orchis

Duras blanc Orchis
 

Weintyp:

Weiß, volumenreich - 14 Vol%

Jahrgang:

2018

Trauben:

80%  Sauvignon blanc

20%  Sémillon

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

16.00 €

2

Hauts de Riquets

Amourette

Amourette
 

Weintyp:

Weiß, volumenreich - 13.5 Vol%

Jahrgang:

2018

Trauben:

100%  Sauvignon blanc

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

10.00 €

0