https://www.weinraum.de/winzer/teatina

 

 

Fattoria Teatina

Fattoria Teatina

Fa Bene Montepulciano

2021Rot, fruchtig

14.5Vol%

100%Montepulciano

  Beschreibung

0.75l 8.00 €

 
6
ok
In den Warenkorb

Preis pro Flasche, inkl. MwST. - 10.67€/l 

Die maximale Anzahl Flaschen sind: 57

Fattoria Teatina

Fa Bene Trebbiano

2022Weiß, jung & fruchtig

12.5Vol%

100%Trebbiano

  Beschreibung

0.75l 8.50 €

 
6
ok
In den Warenkorb

Preis pro Flasche, inkl. MwST. - 11.33€/l 

Die maximale Anzahl Flaschen sind: 90

Fattoria Teatina

Passerina

2022Weiß, jung & fruchtig

12.5Vol%

100%Passerina

  Beschreibung

0.75l 11.50 €

 
6
ok
In den Warenkorb

Preis pro Flasche, inkl. MwST. - 15.33€/l 

Die maximale Anzahl Flaschen sind: 60

Fattoria Teatina

Pecorino Qvinto

2022Weiß, jung & fruchtig

13.5Vol%

100%Pecorino

  Beschreibung

0.75l 12.50 €

 
6
ok
In den Warenkorb

Preis pro Flasche, inkl. MwST. - 16.67€/l 

Die maximale Anzahl Flaschen sind: 84

Fattoria Teatina

Fa Bene Trebbiano

2020Weiß, jung & fruchtig

12Vol%

100%Trebbiano

  Beschreibung

0.75l 8.50 €

 
6
ok
In den Warenkorb

Preis pro Flasche, inkl. MwST. - 11.33€/l 

Die maximale Anzahl Flaschen sind: 25

Fattoria Teatina

Cabernet

2018Rot, kräftig

13.5Vol%

100%Cabernet Sauvignon

  Beschreibung

0.75l 11.50 €

 
0

Preis pro Flasche, inkl. MwST. - 15.33€/l 

Die maximale Anzahl Flaschen sind: 0

Fattoria Teatina

Jamé

2018Rot, seidig

14.5Vol%

100%Montepulciano

  Beschreibung

0.75l 12.50 €

 
6
ok
In den Warenkorb

Preis pro Flasche, inkl. MwST. - 16.67€/l 

Die maximale Anzahl Flaschen sind: 10

Fattoria Teatina

Die Lese der Trauben von Hand auf der Fattoria Teatina in den Abruzzen
Die Lese der Trauben von Hand auf der Fattoria Teatina in den Abruzzen
 

Die Region Abruzzen bietet Winzern ein relativ mildes Klima - besonders im hügeligen Hinterland des adriatischen Meeres sind die Nächte trotz ausreichend scheinender Sonne oft kühl .


In den Abruzzen gibt es fast nur zwei Rebsorten: Montepulciano d'Abruzzo - der nichts mit dem Wein aus dem toskanischen Ort Montepulciano zu tun hat - und der weißen Trebbiano - die in Frankreich übrigens Ugly Blanc heißt.


Es gibt in den Abruzzen wie in den anderen Regionen Süditaliens einige Winzer, die sich an den gehobenen Weinen der Welt orientieren - oft sind es aber immer noch sehr einfache Weine, die hier erzeugt werden.


Es braucht also persönlichen Einsatz und Willen, um in solch einem Umfeld vorne weg zu marschieren, um Wein zu erzeugen, der das Potential des Terroir auch zum Ausdruck bringt und nicht nur mit wenig Aufwand viel Alkohol in die Tanks; aber auch nur wenig Freude in die Gesichter der Geniesser und Geld in die Kasse der Winzer.

 
Auch im Keller von Teatina ist die Liebe zum Detail die Basis für die Weine
Auch im Keller von Teatina ist die Liebe zum Detail die Basis für die Weine
 

Pierluigi und Antonella De Lutiis haben wie einige wenige Winzer in den Abruzzen den Mut und die Ausdauer mitgebracht, diesen Weg zu gehen. Sie erzeugen auf sanften Hügeln in den Weinbergen von Chieti und Terrevecchia Teatina ihre Weine in reiner Handarbeit, biologisch und mit viel Liebe zum Detail.


Ihr Ziel sind fruchtige, armenreiche Weine, die gut zu einem Essen zu trinken sind. Auch die konzentrierteren Weine schielen nicht nach den schweren südlichen Brummern, wie man sie aus Apulien zum Beispiel kennt.

 
Die Lage am Meer: Fattoria Teatina
Die Lage am Meer: Fattoria Teatina
 

Obwohl die Abruzzen sehr weit im Süden liegen - was in Neapel naturgemäß anders gesehen wird - schaffen die Berge im Inneren des Landes ein eher mildes Klima, das weniger die massiven, schweren Weine hervor bringt, sondern dem milden Rotwein der Rebsorten Montepulciano einen feinen, fruchtigen Ausdruck und dem weißen Trebbiano eine für einen südlichen Wein angenehme Frische.