Startseite ›› Lexikon ››  Reifung

Reifung

Die Reifung ist ein Teil des Ausbaus der Weine im Weinkeller. Nach der Gärung sind viele Aromen im Wein noch nicht harmonisch, zum Teil zu ausgeprägt.

Bei der Reifung bekommt der Wein Zeit und meist auch etwas Sauerstoff zugefügt, bei Weißwein kann der Wein auch auf der Hefe reifen sur lies, dann spielen enzymatische Vorgänge mit in die Reifung hinein. Autolyse

Die Reifung von Wein dauert mehrere Monate, auch Jahre - je nach Weintop und angestrebter Qualität.