https://www.weinraum.de/

 

 

startseite ›› Lexikon ››  Ton

Ton

Ton entsteht, wenn Gestein verwittert. Je nach Ausgangsmaterial kann dabei Sand, Silit  oder Ton entstehen.

Ton, Silit, Sand

Ton beseht aus Tonmineral : Eisen- und Magnesiumsilikaten und hat ein mittlere Korngröße unter 0,002 Millimetern. Tonmineralien bilden sich hauptsächlich durch die Verwitterung von Silikatgesteinen, insbesondere Feldspäten. Sie sind in der Regel stabiler unter Bedingungen, die zu ihrer Bildung führen, wie z.B. in wässrigen Umgebungen mit niedriger Temperatur. Durch seine Feinheit ist Ton Bestandteil vieler alluvialer Böden .


Silit besteht im Gegensatz zu Ton aus Quarz und hat eine Korngröße von überwiegend 0,002 bis 0,063 Millimeter.

Sand wird kein spezifisches Material zugewiesen, sondern eine Korngröße: 0,063 bis 2 Millimeter.

Wasserspeicher Ton

Aufgrund seiner feinen Korngröße und Schichtstruktur hat Ton eine hohe Oberflächenaktivität und bindet große Mengen Wasser. Je nach Terroir des Weinberges kann diese Eigentschaft von großem Vorteil für den Weinbau sein.