https://www.weinraum.de/

Lexikon ››   Rebsorten

 

Das Land und seine Region, aus der Sciaglin im weinraum verfügbar ist:

Italien

Friaul


weinraum Seiten der Winzer

weinraum - Winzer, die Weine ausSciaglin erzeugen

Emilio Bulfon


Aus der Rebsorte Sciaglin erzeugte Weine oder solche, die Sciaglin enthalten


Emilio Bulfon

Sciaglin

2022Weiß, jung & fruchtig

13Vol%

100%Sciaglin

  Beschreibung

0.75l 13.50 €

 
6
ok
In den Warenkorb

Preis pro Flasche, inkl. MwST. - 18.00€/l 

Die maximale Anzahl Flaschen sind: 2

weinraum Seite zur Rebsorte Sciaglin


Sciaglin

Sciaglin Traube bei Emilio Bulfon im Friaul
Sciaglin Traube bei Emilio Bulfon im Friaul

Sciaglin ist eine urlate Traubensorte aus dem Friaul. Und eine vergessene - es gibt nur noch delikate Weißweine der Sorte Sciaglin vom Weingut Emilio Bulfon. Während andere der vielen aufgegebenen Rebsorten im Friaul den Winzern Schwierigkeiten bereitet haben, hatten sie im Zuge der Modernisierung der Weinberge nach der Reblaus auf Sciaglin wohl einfach so gleich keine Lust mehr. Niemand hat die Reben auf die neuen amerikanischen Wurzelstöcke gepfropft und sie ist weitgehend ausgestorben.


Dabei sind die Sciaglin Weine von leichter, weicher Frucht bestimmt. Sie haben ein weiches Geschmacksbild und doch haben die Weine ausreichend Säure um frisch zu wirken. Bulfon erzeugt auch einen Spumante aus der Sorte - ein ebenfalls gelungenes Werk.


Es gibt verschiedene Formen des Namens in lokalen Dialekten oder Bezeichnungen - Scjarlin, Schiarlina. Sie leiten sich vom friulanischen Wort Terrasse ‹s'ciale› ab, was darauf hin deutet, dass auch schon zu Urzeiten - Sciaglin wird zum ersten Mal im 14. Jahrhundert in Schriften erwähnt - der Wein in Hanglagen angebaut wurde.


Der Vollständigkeit halber: Bulfon selbst weist den Namen dem slawischen Wein ‹Schiavolino› zu, der nahe den julischen Alpen wächst.


Leider werden von dieser, wie vieler anderer Rebsorten aus dem Friaul kaum noch Weine erzeugt - den Sciaglin von Bulfon kann man immerhin im weinraum kaufen.