https://www.weinraum.de/

 

 

 

 

Startseite ›› Lexikon ››   Rebsorten

Fumin

Fumin kommt aus dem Aostatal - einer rauhen Region hoch im Nordwesten Italiens gelegen.
Fumin kommt aus dem Aostatal - einer rauhen Region hoch im Nordwesten Italiens gelegen.

Fumin ist eine Rebsorte aus dem Aostatal - erste Erwähnungen stammen erst aus dem Jahre 1830 - es ist also eine recht junge Sorte.

Trotzdem war sie wie viele lokale Rebsorten lange aus dem Fokus der Winzer geraten und erst in neuerer Zeit haben einige Erzeuger begonnen wieder mit dem notwendigen Ernst Weine aus Fumin zu erzeugen. Die Sorte reagiert stark auf Veränderungen des Miko-Terroir - entweder müssen die Winzer die Arbeit im Weinberg gut an die Sorte anpassen oder sie müssen genau wissen, welchen Wein sie aus Fumin in ihren Lagen erzeugen wollen.

Im Aostatal waren Weine aus einer Rebsorte völlig unbekannt. Fumin wuchs mit anderen Rebsorten, die mit der Höhe der Weinberge gut klar kamen im Weinberg. Die Weine wurden als Kombination der Sorten und insbesondere der Lagen, auf denen die Reben gerade standen gewonnen und variierten von Weinberg zu Weinberg, von Winzer zu Winzer stark.

Fumin gibt den Cuvées zusammen mit der oft verwendeten Rebsorte Petit Rouge Struktur und kräftiges Tannin. Weine mit höherem Anteil an Fumin sind daher ausgesprochene Lagerweine, die erst nach einigen Jahren ihr volles Aroma entfalten.

Fumin eignet sich und bietet sich geradezu dazu an, im Holzfass ausgebaut zu werden. Der Geschmack von Fumin ist intensiv, aromatisch nach Kräutern und Gewürzen wie schwarzem Pfeffer.

 




weinraum weine der Region

Aus der Rebsorte Fumin erzeugte Weine oder solche, die Fumin enthalten

Cunéaz Nadir

Badebec

 

Wein

TypRot, kräftig

14Vol%

2017Jahrgang

  Details

Trauben

90%Petit Rouge

5%Fumin

5%Vien de Nus

Preis:

0.75l Preis inkl. MwST.

24.00€/l

  18.00 €

bestellenweinraum - warenkorb
77