Croatina

Croatina Rebe aus dem Piemont
Croatina Rebe aus dem Piemont

Croatina ist eine im Norden Italiens und - in noch geringerem Maße - in Argentinien angebaute Rebsorte. Gerade rund 3500 Hektar sind mit Croatina weltweit bepflanzt

Im Piemont, Emilia Romagna und der Lombardei wird Croatina in Cuvées mit an Gerbstoffen reicheren Rebsorten wie Nebbiolo verwendet, denen Croatina mehr Fülle und Aroma vermittelt.

Croatina ergibt weiche Weine mit saftigem Aroma von Pflaumen und anderen dunklen Früchten, ihr Tannin ist weich - ideal also als Bestandteil einer Cuvée, zu mild um viele Winzer zu bewegen, neue Anpflanzungen vor zu nehmen.

In den Colline Novaresi, der Ghemme und anderen Regionen des Nord - Piemont werden viele der guten Weine der Region mit Croatina zu interessanten Spielarten des Nebbiolo.

 




weinraum weine der Region

Aus der Rebsorte Croatina erzeugte Weine oder solche, die Croatina enthalten

Cantine Garrone

Munaloss Rosso

Munaloss Rosso
 

Weintyp:

Rot, kräftig - 12.5 Vol%

Jahrgang:

2019

Trauben:

40%  Nebbiolo

30%  Croatina

30%  Barbera

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

9.60 €

91

Cantine Garrone

Vallo Ossolane Rosso Cà d'Maté

Vallo Ossolane Rosso Cà d'Maté
 

Weintyp:

Rot, tanninreich - 13.5 Vol%

Jahrgang:

2017

Trauben:

80%  Nebbiolo

20%  Croatina

Beschreibung:

hier klicken

Preis:

18.60 €

53